ROTEX Garantiebedingungen

Es ist unser Bestreben, die Qualität unserer Produkte auf höchstem Stand zu halten und jedwede Fehler oder Fehlfunktionen unserer Produkte auszuschließen.

Wir sind von unseren Produkten vollständig überzeugt und stehen deshalb dafür ein, dass unsere Produkte zum Zeitpunkt der Auslieferung frei von Herstellungsfehlern sind. Das unterstreichen wir mit unserer Herstellergarantie Ihnen gegenüber.

  1. Gegenstand der Garantie
    Wir stehen dafür ein, dass unsere ROTEX-Produkte, die wir herstellen und die unser Unternehmen verlassen innerhalb der Garantiezeit hinsichtlich Material und Produktion fehlerfrei sind. Die Garantie bezieht sich auf die in Deutschland gekauften ROTEX-Produkte sowie auf die von uns vertriebenen Wärmeerzeuger ab dem 1.7.2018, sofern die vorstehenden Produkte von einer Fachfirma eingebaut und in Betrieb genommen wurden. Garantieleistungen werden ausschließlich innerhalb Deutschland erbracht.

  2. Aktivierung der Garantie
    Sie sichern sich die Ansprüche aus der Garantie durch die Übersendung des durch eine Fachfirma ausgefüllten Installations- und Unterweisungsnachweises. Dieser muss innerhalb der ersten 6 Monate nach Inbetriebnahme bei uns eingegangen sein. Den Nachweis können Sie uns überlassen per Post (ROTEX Heating Systems GmbH, Langwiesenstraße 10, 74363 Güglingen), per Fax: (07135 / 103 203) oder per Mail (service-inland@rotex.de).

  3. Beginn der Garantiezeit
    Die Garantie beginnt mit dem Tag der Installation des Produktes bei Ihnen gemäß der Installations- und Unterweisungsnachweise

  4. Umfang der Garantieansprüche
    Für den Fall, dass ein berechtigter Garantieanspruch besteht, liegt es in unserem Ermessen, den Fehler durch eine Reparatur oder durch einen Austausch des Produktes zu beheben. Diese Garantieleistungen werden auf unsere Kosten entweder durch uns selbst oder durch eine von uns beauftragte Fachfirma erbracht.
     Über die Fehlerbeseitigung hinaus werden keine weiteren Ansprüche aus der Garantie begründet. Es besteht insbesondere kein Anspruch auf Schadensersatz, Erstattung von Umbau-, Ausbau- und sonstiger Kosten.
    Erhalten Sie ersatzweise ein neues Produkt geliefert, so können wir die Rücksendung der Produkte verlangen. Die defekten Teile müssen hierbei innerhalb von 2 Wochen gemäß unseren Rücklieferbedingungen zurückgeliefert werden. Die Lieferung von Verbrauchsstoffen und Zubehör sind nicht im Leistungsumfang enthalten.

  5. Geltendmachung der Ansprüche
    Ansprüche aus der Garantie sind innerhalb der Garantiezeit über Ihren Vertragspartner bei uns (ROTEX Heating Systems GmbH, Langwiesenstraße 10, 74363 Güglingen) oder unmittelbar bei uns (ROTEX Heating Systems GmbH) innerhalb 14 Tagen nach Auftreten der Störung schriftlich (z.B. Onlinegarantieantrag) geltend zu machen.

  6. Sonstige Rechte
    Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche gegenüber Ihrem Vertragspartner werden durch die von uns erklärte Garantie weder beschränkt noch aufgehoben bzw. ersetzt.

  7. Erfüllte Garantieansprüche
    Soweit wir Garantieansprüche erfüllen, führt dies nicht zu einer Verlängerung der Garantiezeit bzw. zu einer Neuentstehung von Garantieansprüche bezüglich der im Rahmen der Erfüllung der Garantieansprüche gelieferten Produkte.
    Gleiches gilt für die Gewährleistungsfrist hinsichtlich Ihrer Gewährleistungsansprüche Ihrem Vertragspartner gegenüber.

  8. Fehlende Garantieansprüche bzw. Erlöschen der Garantieansprüche
    Die Garantie erlischt bei unsachgemäßer Installation, mangelhafter Wartung und nicht bestimmungsgemäßen Betrieb sowie Verwendung ungeeigneter Brenn- oder Betriebsstoffe.
    Die Garantie erlischt auch beim Einbau oder Verbund von nicht original ROTEX Teilen.
    Verschleißteile sind grundsätzlich von der Garantie ausgenommen.
    Ausgeschlossen von der Garantie sind Zustände an den ROTEX-Produkten, die durch bauseitige Mängel, Fremdverschulden und äußere Einflüsse (z.B. Frost, Transportschäden, unsachgemäße Lagerung, Falschbedienung, äußere Gewalteinwirkung, ungeeignetes Heiz-/Brauchwasser), herbeigeführt wurden.
    Zur Aufrechterhaltung der Garantieansprüche müssen die Installations- und die jährlich notwendigen Wartungsarbeiten vom ROTEX-Kundendienst oder von einem anerkannten Fachbetrieb ausgeführt und in dem, dem Gerät beiliegenden Betriebshandbuch dokumentiert werden. Die erste Wartung muss spätestens 15 Monate nach Inbetriebnahme erfolgen.

  9. Garantiezeit
    Die Garantiezeit entnehmen Sie der unten stehenden Tabelle

    ProduktgruppeProduktROTEX HerstellergarantieOptionale Erweiterung mit ROTEX Wartungsvertrag
    Generelle GarantieAlle Produkte2 Jahre
    WärmeerzeugerAlle Produkte2 Jahre5 Jahre
    SolarKollektor5 Jahre
    Wärmespeicher3 Jahre
    Wärmeverteilung

    Fußbodenheizrohr

    Fußbodenplatte

    10 Jahre



  10. Sonstiges
    Die Bedingungen der Garantie sind nicht auf andere ROTEX Produkte übertragbar. Wir erbringen unsere Garantieleistungen ausschließlich in der BRD

  11. Datenschutz
    Die personenbezogenen Daten werden ausschließlich zu Zwecken der Auftragsbearbeitung sowie zur möglichen Abwicklung von Garantieansprüchen unter Berücksichtigung der datenschutzrechtlichen Rahmenbedingungen genutzt

Service

 

Heizungs-Konfigurator

Für Neubau und Modernisierung. Mit wenigen Klicks zu Ihrem optimalen Heizsystem.

Zum Konfigurator

Weitere Informationen

Technischer Garantieantrag

Share
Follow Us